×

Zutritt wieder mit den Scankarten

Die Stadt Herzogenrath hat uns mitgeteilt, dass sie ihr Hygienekonzept für die Schwimmhalle etwas angepasst hat. Das bedeutet für uns die Wiedereinführung des Zutritts mittels Drehkreuz.
Beim Betreten der Schwimmhalle die Hände am bereitgestellten Spender desinfizieren und anschließend durch das Drehkreuz in die zugewiesene Umkleidekabine. Die "alten" Karten behalten ihre Gültigkeit. Die Kindergruppen (Mo., Mi.) der ersten Stunden werden durch die Trainer herein gelassen.
Für diese Gruppen wird in den Herbstferien "Spielschwimmen" angeboten.

Auf dem Weg zur NRW-Meisterschaft

29.09.2020 | T: Mark Walecki-Mingers | F: Stephan Zehrer

Wettkämpfe sind derzeit rar gesät. Aber für die im November anstehenden NRW-Meisterschaften sind Qualifikationszeiten notwendig die es den Schwimmern erst ermöglicht überhaupt melden zu dürfen.

Daher hatte Stephan Zehrer unseren Youngster Elias Lamberty (2007) bei einem Wettkampf in Neuss auf der 50m Bahn im dortigen Stadtbad untergebracht. Unter scharfen Hygienebedingungen trat Elias über die Strecken 200F und 400F an. Neben dem Erreichen der perönlichen Bestzeiten von 2:21,96 min auf 200m Freistil und 4:57,25 min auf der doppelten Distanz war Elias nicht zu schlagen. Mit dieser Leistung war er jeweils Veranstaltungsschnellster.

46. Barbaraschwimmen erst 2021

10.09.2020 | T: Mark Walecki-Mingers | F: Mark Walecki-Mingers

Schweren Herzens verschieben wir unser traditionelles Barbara-Schwimmen in das kommende Jahr. Aktuell wieder steigende Fallzahlen in der Corona-Pandemie, Auflage durch die Hygieneverordnung und auch die Lizenzstrukturen des Deutschen Schwimmverbands lassen eine Durchführung unseres Wettkampf als nicht sinnvoll erscheinen.
So hat sich der Vorstand am 10. September entschlossen die 46. Auflage in das Jahr 2021 zu verschieben.

Radiointerview

07.09.2020 | T: Mark Walecki-Mingers | A: 100,5 Das Hitradio

"Wird Deutschland zu einem Nichtschwimmerland?" Diese Frage stellte die Moderatorin des 100,5-Das Hitradio unserem ersten Vorsitzenden Egidius Laufen via Telefoninterview.
Hintergrund ist die anhaltende Corona-Pandemie, die auch den Schwimmsport fest im Griff hat.

Endlich wieder ein Wettkampf!

24.08.2020 | T: Gertrud Wollgarten | F: Kölner Stadt-Anzeiger - Matthias Heinekamp

Lukas Bücker (Jahrgang 2000) freute sich, bei den 18. Internationalen Freiwassermeisterschaften des Schwimmbezirks Mittelrhein in der Aggertalsperre bei Gummersbach endlich wieder an einem Wettkampf teilnehmen zu können, wieder ein paar Leute aus anderen Vereinen zu sehen und sich auszutauschen. Diesmal ging er auf die 5 000 m Freistil, nachdem er im letzten Jahr über die 2 500 m als Sieger in der offenen Klasse auf dem Podest stand. Seine Einschätzung im Vorfeld: „Endlich kommt wieder ein bisschen Normalität in diese besondere Zeit, die schon viel zu lange andauert. Ich gehe davon aus, dass ich nicht um Medaillen mitschwimmen kann, zumal sich die Nationalmannschaft den Wettkampf nicht entgehen lässt. Ich habe das Gefühl, dass mein Trainer Stephan Zehrer die Corona-Pause gut abgefangen hat. Ich denke, ich sollte ungefähr an die Meldezeit heranschwimmen können und hoffe auf gutes Wetter, weil das den meisten Einfluss auf das Ergebnis hat.“

Das hatte Lukas realistisch gesehen. Über 5 000 m Freistil konnte er ziemlich nah an seine Meldezeit (01:04:26,18 Stunden) heranschwimmen und in 01:04:59,68 Stunden Platz 9 im starken Feld der nationalen Konkurrenz belegen. In der Altersklassenwertung landete er auf Rang 4.

Wiederaufnahme des Trainings - Phase 2

21.08.2020 | T: Mark Walecki-Mingers

Nachdem das durchgeführte Konzept zur Wiederaufnahme des Schwimmhallentrainings positiv bewertet worden ist, freut es uns, euch ab dem 24. August 2020 die zweite Phase der Wiederaufnahme vorstellen zu können.

Uns wurde testweise gestattet, den Trainingsbetrieb weiter auszubauen, insbesondere mit einer höheren Teilnehmerzahl. Unter Einhaltung aller geltenden Regeln ist es nun aber möglich, unseren Trainingsbetrieb nahezu auf das Niveau vor dem Beginn der Pandemie anzuheben.

KONTAKT

IMPRESSUM

Kohlscheider
Schwimmclub 1973 e.V.

Geschäftsstelle
c/o Torsten von der Burg
Pöttgenstr. 39
52134 Herzogenrath kontakt(at)kohlscheider-sc.de


Vorstand

Egidius Laufen
Lars Schütte-Zehrer

Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.