Das 45. Barbaraschwimmen – wieder ein schöner Wettkampf für den Nachwuchs

25.11.2019 | T: Gertrud Wollgarten | F: Frank Lamberty

Erste Wettkampfluft schnuppern konnten viele junge Schwimmerinnen und Schwimmer bei der 45. Ausgabe unseres Barbaraschwimmens. Insgesamt waren 100 Mädchen und Jungen aus sechs Vereinen der Einladung zum Wettkampf gefolgt. Für die Jahrgänge 2012 und 2013 wurden kindgerechte Einzelstrecken über die 25-m-Distanz angeboten. Die Jahrgänge 2006 bis 2011 hatten die Wahl zwei Bahnen (50 m) oder vier Bahnen zu schwimmen. Die Jahrgänge 2009 bis 2006 konnten mit entsprechenden Leistungen die Qualifikation für die Bezirkskurzbahnmeisterschaften im Dezember schaffen. Die Zehn- bis Dreizehnjährigen hatten zum ersten Mal beim Barbaraschwimmen die Chance, sich über die langen Strecken von 400 m Lagen und 800 m Freistil zu testen.

Besonders erfolgreich waren unsere Schwimmerinnen und Schwimmer gemeinsam mit ihren Sportsfreunden aus dem Herzogenrather SV in der Startgemeinschaft Euregio Swim Team. 26 Aktive gingen über 102 Einzelstarts und sechs Staffeln ins Rennen. Ganz oben auf dem Siegerpodest standen Lea Bayer (Jahrgang 2011), Nils Alexander Ortmanns (Jahrgang 2010), Malte Hopp, Hauke Nielsen, Ida Nowicka (Jahrgang 2009), Julius Baum, Marie Wildenhain (Jahrgang 2008), Friederike Bastin, Katja Engelsing, Elias Lamberty (Jahrgang 2007), Christina Böker, Max von der Burg und Nevio Pidun (Jahrgang 2006).

Bei den Staffeln hatten wir die Nase vorn. Über 4 x 50 m Brust siegten Jennifer Polz, Katja Engelsing, Lotta Hopp und Christina Böker. Die Jungen gewannen die Brust- und auch die Freistilstaffel und sicherten sich damit den Staffelpokal. Es schwammen in unterschiedlicher Besetzung Nevio Pidun, Malte Hopp, Nick Ohler, Elias Lamberty, Jan Schacht und Julius Baum. Alle drei Staffeln hatten einen deutlichen Vorsprung vor ihren Kontrahenten aus Erkelenz. Pech hatte unsere Freistilstaffel. Sie wurde disqualifiziert, weil Sina Frindi zwar motiviert ins Rennen gegangen war, jedoch mit Jahrgang 2011 die Altersvorgabe der Ausschreibung nicht erfüllte. Das gleiche Schicksal traf auch unsere Mitstreiter der SG Erkelenz-Hückelhoven. Die Disqualifikationen trafen die Schwimmerinnen, galten aber vor allem denjenigen, die die Staffelaufstellung kreiert hatten ... ;-)

Die Pokale für die beste Gesamtleistung blieben in unseren eigenen Reihen und gingen an Christina Böker (Jahrgang 2006) und Elias Lamberty (Jahrgang 2007). Für die beste Einzelleistung wurden Lea Bayer (2011), Hauke Nielsen, Ida Nowicka (2009) und Elias Lamberty (2007) mit Pokalen geehrt.

Bei den Jüngsten, die im kindgerechten Wettkampf eine Bahn Brust, Rücken und Freistil zu schwimmen hatten, erhielten die besten Wasserratten zusätzlich zur Urkunde ein Büchlein aus der Reihe „Schwimmen macht Spaß“ von Autorin Veronika Aretz. Einziger Schwimmer aus der SG Euregio Swim Team war hier der siebenjährige Jan Zumbroich, der über alle drei Lagen ins kühle Nass sprang.

Wieder mussten wir ins Exil nach Übach-Palenberg ausweichen, weil es in Herzogenrath nun schon seit fünf Jahren keine wettkampfgerechte Schwimmhalle für eine solche Veranstaltung gibt.

Unserer großen Schar tatkräftiger Helfer danken wir ganz herzlich fürs Mitwirken. Ein dickes Lob gilt unserer Jugend, die sehr engagiert im Einsatz war, um unserem Nachwuchs einen schönen Wettkampf zu ermöglichen.

IMPRESSUM

Kohlscheider
Schwimmclub 1973 e.V.

Geschäftsstelle
c/o Torsten von der Burg
Pöttgenstr. 39
52134 Herzogenrath


Vorstand

Egidius Laufen
Lars Schütte-Zehrer

Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.