Willkommen auf der Startseite
Bezirksmeisterschaften in Köln
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

16./17. Juli - Lange haben unsere Schwimmer auf den Saisonhöhepunkt, den Bezirksmeisterschaften des Schwimmbezirks Aachen in Köln, hintrainiert. Die Meisterschaften bildeten den erfolgreichen Abschluss einer Reihe vergangener Wettkämpfe. Der von Hansa Simmerath ausgerichtete Wettkampf war für viele Kohlscheider Schwimmer die Möglichkeit noch einmal zu zeigen, was in ihnen steckt. So gab es neben haufenweiser Bestzeiten, eine Reihe von Medaillien und Titel.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Januar 2012 um 18:57 Uhr
Weiterlesen...
 
NRW Meisterschaften
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

09./10. Juli - Am 9. und 10 Juli fanden in Dortmund die NRW Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften statt. 94 Vereine hatten 468 Aktive mit 1453 Meldungen an den Start geschickt. Darunter 8 Aktive des Kohlscheider SC mit 21 Starts. Vera Niemeyer, Anne Schumacher, Lena Honrath, Svenja Metz, Lukas de Hond, Robert Joppe, Philipp Peters und Niklas Pes reisten am Freitag nach Dortmund. Begleitet wurde das Team des KSC von Trainer Stephan Zehrer. Er konnte am Ende der Veranstaltung eine Vielzahl neuer Bestzeiten notieren. Svenja errang über 100m Brust eine Bronzemedaille. Vera qualifizierte sich trotz Trainingsrückstand über 100m und 200m Rücken für das Finale. Insgesamt errangen Svenja, Vera und Niklas 8 Urkunden und somit eine sehr erfreuliche Ausbeute. Es war für alle ein gelungenes Wochenende mit tollen Leistungen und einem sehr guten Teamgeist.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 09. Januar 2012 um 18:55 Uhr
Weiterlesen...
 
3. J-Cup
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

18./19. Juni - Am 18. und 19. Juni hatte der Wassersportverein Jülich zu seinem 3. J Cup eingeladen. 17 Vereine hatten mehr als 1700 Meldungen abgegeben, so dass der geplante zeitliche Rahmen ausgeweitet werden musste. Wir hatten 29 Aktive mit 133 Starts gemeldet. Neben den Aktiven der Wettkampfmannschaft waren auch einige jungen Nachwuchsschwimmer am Start. Die jüngsten weiblichen Teilnehmer waren Lieke Walecki und Katherina von Plessen aus dem Jahrgang 2003 und bei den männlichen Teilnehmer Sven Zimmermann und Christoph von Plessen aus dem Jahrgang 2001. Die Betreuer Ton Pes, Ines Joppe, Mark Walecki-Mingers und Stephan Zehrer konnten 72 Bestzeiten und 25 Saisonbestzeiten notieren.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 03. Juli 2011 um 11:07 Uhr
Weiterlesen...
 
Wasserski in Langenfeld
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

02. Juli - So langsam kann man den Besuch der Wasserskianlage in Langenfeld als Tradition ansehen. Auch in diesem Jahr versuchte sich eine kleine Gruppe KSC'ler mit Skiern, Kneebords oder Monoskis auf dem Wasser zu halten und jeder Kurve zu trotzen. So konnten sich alle Teilnehmer einer der Gruppen:  'ich habe den Start geschafft', 'ich habe die erste Kurve geschafft' oder 'hey, eine ganze Runde' zuordnen. Da wir eine ganze Bahn für uns hatten, konnten wir ohne Wartezeit immer sofort wieder starten. So kamen einige Runden zusammen. Nach zwei Stunden im Kreis fahren, hieß es erst einmal stärken. Mit einem zünftigen Grillen wurde die Veranstaltung unter der Leitung von Hermann Josef Aretz fortgeführt. Gegen 16.00 Uhr traten die meisten ihre Heimreise an und warteten auf ihren verdienten Muskelkater.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Juli 2011 um 16:04 Uhr
 
SV NRW Masters
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

21. Juni - Der Schwimmverband Nordrhein-Westphalen hatte zu seiner Mastermeisterschaft nach Minden eingeladen. Teilnehmen durften hierbei alle Schwimmer und Schwimmerinnen, die in diesem Jahr ihr 20. Lebensjahr vollenden. Als Vertreter des Kohlscheider SC machten sich Vera Niemeyer und Lukas de Hond als Teilnehmer und Stephan Zehrer als Betreuer auf den zirka 300 km langen Weg, einmal quer durch NRW. Das Melitabad war für unsere Schwimmer eine neue Erfahrung, da das 50m-Becken nur halb überdacht ist. So hatten sie bei ihren Starts nicht nur mit der Konkurrenz, sondern auch mit wechselnden Wetter- und Windverhältnissen zu kämpfen.

Aber der enorme Aufwand hat sich gelohnt. Vera siegte bei allen ihren Starts in der Altersklasse 20 auf den Strecken 200 Freistil, 100 Rücken, 50 Freistil und 100 Schmetterling. Nicht weniger erfolgreich war Lukas. Es siegte, ebenfalls in der Altersklasse 20, auf den Strecken 200 Freistil und 100 Rücken. Auf 50 Freistil musste er sich nur knapp geschlagen geben und erreichte damit Platz zwei auf dem Siegerpodest.

Anschließend waren sie warm geschwommen und machten sich auf den Weg zum J-Cup in Jülich, um dort auch noch ein paar Strecken zu absolvieren.

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 22. Juni 2011 um 14:11 Uhr
 
«StartZurück313233343536373839WeiterEnde»

Seite 34 von 39