Willkommen auf der Startseite
4 Titel nach Kohlscheid
Geschrieben von: Stephan Zehrer   

20. Juli - Am Samstag, den 20.07., stand einmal ein etwas anderer Wettkampf auf dem Programm. Auf der Regattabahn der Sport- und Erholungsanlage Fühlinger See in Köln wurden die Freiwassermeisterschaften 2013 des Schwimmbezirks-Aachen e.V. durchgeführt. Dies erfolgte gemeinsam mit dem Schwimmbezirk Mittelrhein. Auf dem Programm standen die 5.000 und 2.500m. 6 Vereine aus dem Bezirk hatten 45 Aktive mit 46 Starts gemeldet. Wir hatten mit 16 Aktiven und 17 Starts den Kohlscheider SC vertreten. Leider konnte Max Heinze wegen eines Schlüsselbeinbruchs nicht starten. Da der Start für die 5.000m um 10:00 Uhr gemeinsam für Frauen und Männer erfolgte,  machte sich die erste Gruppe bestehend aus Vera Niemeyer, Lukas de Hond, Lukas Olk, Cedic Gouder de Beauregard und Edgar Kunath schon früh auf den Weg nach Köln. Dort angekommen ging es zur Anmeldung und Beschriftung, bevor die Aktiven sich den Rundkurs von 1.250m Länge auf der Regattabahn anschauten.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 27. Juli 2013 um 06:55 Uhr
Weiterlesen...
 
Familien erobern Sprintpokal
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

15.+17. Juli - Auch in diesem Jahr wurde in der letzten Woche vor den Sommerferien unser Sprintpokal an zwei aufeinander folgenden Trainingsabenden durchgeführt. Montags standen die Wechselzugtechniken Kraul (Freistil) und Rücken und mittwochs Brust und Schmetterling auf dem Programm. Für den Höhepunkt sorgten zusätzlich die Familienstaffeln am zweiten Wettkampftag. Hier durften auch "Nichtschwimmer" als Staffelteilnehmer ihre Kinder unterstützen. Dabei hatten die Staffeln die Möglichkei,t zwischen den Distanzen von 3 mal 25 Meter bzw. 3 mal 50 Meter Freistil, sowie aus den Besetzung zwei Erwachsene und einem Kind bzw. umgekehrt zu wählen.

Wir, der Kohlscheider SC, sind stolz darauf, dass dieses Jahr 20 Staffen, soviel wie noch nie, in den vier Kategorien an den Start gingen und mit ihrem Nachwuchs mit den anderen Staffeln um die Wette schwammen. Dabei stand das olympische Motto "Dabei sein ist alles" an oberster Stelle. Dies spiegelte sich auch in der Stimmung wieder. Hier wurde gejubelt, angefeuert und mitgefiebert.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. August 2013 um 05:38 Uhr
Weiterlesen...
 
Bezirksmeisterschaften in Köln
Geschrieben von: Tom Breuer   

29./30. Juni - Am 29. und 30. Juni 2013 fanden als Saisonabschluss der Langbahnsaison die Bezirksmeisterschaften im Landesleistungszentrum in Köln statt. 14 Vereine aus dem Schwimmbezirk Aachen hatten 1278 Meldungen für den Wettkampf abgegeben, der vom VfR Übach-Palenberg ausgerichtet wurde. Der Kohlscheider SC reiste mit einer Mannschaft von 19 Schwimmern an, die damit größer als in den Vorjahren war. Am Samstag begann der Wettkampf ungewohnt spät erst um 14 Uhr, der zweite Abschnitt startet erst um 18 Uhr, in direkter Konkurrenz zu einem Konzert einer Düsseldorfer Band im benachbarten Rhein-Energie Stadion. Von toter Hose war bei unseren Aktiven aber nicht viel zu bemerken, denn sie konnten zahlreiche Bestzeiten und Medaillen erschwimmen. Zum Abschluss des Tages gewann dann die 4x100m Lagen Staffel der Frauen die Bronze- und die Herrenstaffel sogar die Silbermedaille. Am Sonntag war dann früheres Aufstehen angesagt, da der Wettkampf schon um 9 Uhr begann. Doch auch so waren die Schwimmer des KSC’s wieder sehr erfolgreich und konnten mit zahlreichen Bestzeiten, Urkunden und Medaillen ein weiteres Mal beweisen, dass die Form stimmte.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Juli 2013 um 16:24 Uhr
Weiterlesen...
 
Volleyball: Rahmenspielplan der Herren 2013/14
Geschrieben von: Daniel Segeroth   

20. Juli - Für die Volleyball-Herrenmannschaft wurde der Rahmenspielplan der Saison 2013/14 bekannt gegeben. Zusätzlich findet ihr dort die momentane Aufstellung und weitere Informationen zur gerade laufenden Saisonvorbereitung.

 
Wasserski in Langenfeld
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

22. Juni - Wie in den vergangenen Jahren auch hatte Hejo Aretz das Wasserskifahren für KSC'ler auf dem Stützpunkt für Wassersk-Asse in Langenfeld organisiert. Um kurz nach 8 Uhr brachen die Teilnehmer auf um die Wasserskianlage im zirka 90 km zwischen Köln und Düsseldorf gelegenen Langenfeld unsicher zu machen. Da das Wasser schon mehr als 20°C aufwies, wurden unsere Teilnehmer mit Shorties ausgestattet, so dass wir um Punkt 10.00 Uhr die Bahn 2 für uns hatten. Zwei Stunden lang hieß es dann möglichst wenig Wasser schlucken. Die Routiniers zogen Runde um Runde. Die "Anfänger" konnten ihre Ziele immer weiter hoch schrauben. Das Wetter war und hold, so dass wir im Anschluss mit einem gemeinsamen Grillen die Veranstaltung beendeten.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 23. Juni 2013 um 13:48 Uhr
 
«StartZurück31323334353637383940WeiterEnde»

Seite 31 von 44