Willkommen auf der Startseite
Wasser aus dem Bezirksrekorde sind
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

08. Juni - Gerade erst auf NRW-Meisterschaften qualifiziert und schon fuhren unsere beiden Jungs Jonas Pes und Lukas Bücker nach Berlin um die eine oder andere Bestzeit zu schwimmen.
Jonas ging auf den 50 Meter Schmetterling an den Start. Trotz eines fantastisch schnellen Starts fand er nicht so richtig in die Lage, so dass seine Zeit etwas über seiner Qualifikationszeit lag.
Besser lief es bei Lukas. Auf 200m Schmetterling lag er nur Bruchteile über seiner er vor kurzem aufgestellten Bestzeit. Auf seiner zweiten Strecke, den 1500m Freistil, zeigte er ein beeindruckendes Rennen und schlug mit einem neuem Bezirksrekord in 16:41,16 min an. Auf der etwa halb solangen Strecke, den 800m Freistil, legte er auf seinen eigenen Bezirksrekord noch über 5 Sekunden drauf und verbesserte ihn abermals auf nunmehr 8:44,87 min.

Und jetzt geht es zur den "richtigen" Deutschen Meisterschaften, wieder nach Berlin!

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 09. Juni 2017 um 07:01 Uhr
 
Appell an alle Mitglieder
Geschrieben von: Egi Laufen   

Liebe Mitglieder des Kohlscheider Schwimmclubs!

Angesichts der derzeitigen Schließung des Hallenbads Bergerstraße auf unbestimmte Zeit bitten wir Sie/euch alle, dem KSC dennoch die Treue zu halten und Ihre/eure Mitgliedschaft aufrecht zu erhalten. Was im Fußball geht, sollte auch für uns Schwimmsportler gelten: "You never walk alone!"
Nur eine starke Gemeinschaft kann auch Erfolg haben.
Wir können Ihnen/euch versichern, dass wir  bereits seit der ersten Schließungsmitteilung aktiv sind, sowohl gemeinsam mit den anderen Wassersportfreunden als auch im Stadtsportverband und damit auch Richtung Stadtverwaltung und Politik. Letztere haben inzwischen offensichtlich die Dringlichkeit zu handeln verstanden. Helfen Sie/helft unserem Anliegen, wo ihr könnt, sprecht unsere Situation an allen möglichen Stellen an und fordert ein Lehrschwimmbecken für Kohlscheid SOFORT und ein vernünftiges Sportbad für ganz Herzogenrath. Die Presse wird von uns auch mit entsprechenden Informationen versorgt.
Halten Sie/haltet uns BITTE die Treue!
Schwimmgelegenheit gibt es zur Zeit für KSC-Mitglieder im Freibad Merkstein, Näheres wird auf der Homepage mitgeteilt.

Für den KSC-Vorstand

Egi Laufen

1. Vorsitzender

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 05. Juni 2017 um 06:16 Uhr
 
Wiedereröffnung nochmals verschoben
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

Wie aus unserer Historie zu erwarten war, konnte die Stadt den Wiedereröffnungstermin nicht halten. Dafür sind wir nun etwas schlauer, was den Grund angeht. Offenbar hat sich (vereinfacht dargestellt) durch Ausspülung ein Hohlraum unter der Bodenplatte gebildet, der nicht sichtbar war. Erst seine Auswirkungen brachte die Verantwortlichen der Stadt auf den Plan.
Da die Begutachtung sich als sehr schwer erweist, wurden externe Spezialisten hinzugezogen um die Lage zu beurteilen. Da noch Bohrungen gemacht werden müssen, ist eine "erneute" Eröffnung nicht vor Anfang Juni zu erwarten, sofern dies überhaupt möglich ist.
Wir können im Moment nur hoffen, dass der Schaden zeitnah sanierbar ist. Parallel haben die Wassersporttreibenden Vereine DLRG, DJK Elmar (Triathlon), Herzogenrather SV, Kohlscheider SC und die Versehrtensportgemeinde nochmals ihr Konzept (Download) für eine zukünftige Bäderlandschaft zur Sicherung des Schwimmsports (Breitensport, Wettkampfsport, Schwimmausbildung, Schulschwimmen, Gesundheitssport, u.v.m.) vorgelegt. Nun haben sich die Vorzeichen geändert und wir hoffen nun gehört zu werden!

Bleibt informiert und schaut regelmäßig auf unserer Internetseite vorbei oder abonniert uns auf Facebook.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 11:12 Uhr
 
Gruß aus Berlin!
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

29. Mai - Trotz der derzeitig schlechten Trainingssituation haben sich Jonas Pes und Lukas Bücker mit Trainer Stephan Zehrer auf den Weg nach Berlin zu den Deutschen Jugendmeisterschaften gemacht.

An dieser Stelle möchten wir uns auch beim VfR Übach-Palenberg bedanken, der es unseren Teilnehmern ermöglicht hatte sich unter besseren Bedingungen als im Freibad auf die Meisterschaften vorzubereiten.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Mai 2017 um 12:37 Uhr
 
Die Hoffnung stirbt zuletzt
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

18. Mai - Man musste vor drei Jahren, als die Kohlscheider Halle zum Totalschaden deklariert wurde, kein Hellseher sein, um vorauszusehen, dass die Halle Bergerstr. mittelfristig ein ähnliches Schicksal erleiden würde. Man wunderte sich über Aussagen gewisser Politiker über den "Top-Zustand" der Halle Bergerstraße. Entweder sind sie so naiv oder es gab irgendwo die rosa-roten Brillen umsonst. Auch die damalige Aussage von Herrn Billmann (CDU), "Wir lösen erst das eine Problem, dann das andere", hat bisher ein reines Aussitzen der Problematik nach sich gezogen.

Genau vor dieser Situation haben die Vereine schon damals gewarnt! Seitens der Politik hieß es in den Sitzungen oft: "Wir haben ja mit den Vereinen geredet". Aber zugehört haben sie offensichtlich nicht. Jeder Laie, der regelmäßig noch die Halle Bergerstr. besucht(e), konnte diverse Mängel erkennen und sich seine Gedanken über den "Gesundheitszustand" der Halle machen.

Man hätte jemanden fragen sollen, der davon Ahnung hat. Wir könnten da die gelben Seiten empfehlen.

Schon jetzt ist die Nachwuchsarbeit nachhaltig geschädigt. Sollte der von Herrn Gronowski im Zeitungsartikel (AZ, 18.05.2017)  angesprochene Totalausfall drohen, wäre dies der Tod für den Schwimmsport in Herzogenrath, von der Schwimmausbildung in Vereinen oder in Schulen ganz zu schweigen.

Gemeinsam mit dem HSV haben wir unser Bäderkonzept erneut der Stadt bzw. dem Bürgermeister eingereicht; am 22.05.2017 hat der Stadt-Sport-Verband zu einer Dringlichkeitssitzung eingeladen, bei der wir vertreten sein werden.
Am 23.05.2017 findet im Ratssaal der Rathauses ab 18.00 Uhr die nächste Sitzung des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur statt. Vielleicht möchte der eine oder andere unter TOP Ö2 (Einwohnerfragestunde) mal nach der Zukunft des Wassersports in Herzogenrath fragen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. Mai 2017 um 06:01 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 35