Willkommen auf der Startseite
Jubel über Spitzenergebnisse im DMS Landesliga Rheinland
Geschrieben von: Gertrud Wollgarten   

„Mal schauen, wo wir uns insgesamt einordnen ...“

12. Feb. - Mit 13 274 Punkten eroberten unsere Jungs den Spitzenplatz beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen in der Landesliga Rheinland im Bonner Frankenbad am 10. Februar 2019. Auch die Mädels gaben alles für ein tolles Ergebnis mit 12 937 Punkten und Platz 2.

Die Rennen verliefen für unsere beiden Teams ziemlich konstant. Nach ein paar Auf- und Abwärtsbewegungen im Verlauf des ersten Abschnitts, konnten unsere Frauen im zweiten Abschnitt ihre Position 2 hinter dem SV Bergisch-Gladbach und vor der SG Schwimmteam Köln, TPSK 1925 aus Köln und dem SC Solingen behaupten.

Unsere Männer schwammen von Beginn an auf Spitzenposition und ließen sich diese auch zu keiner Zeit streitig machen. Sie verwiesen die Mannschaften von SC Hardtberg, SG Schwimmteam Köln, SG Neuss und TV Ratingen auf die Plätze.

Auch personell war unsere Damenmannschaft mit zwölf Schwimmerinnen bestens aufgestellt. Zum Erfolg schwammen Svenja Metz, Vera Niemeyer, Anna und Julia Schmidt-Stafford, Nikola Schubert, Luise Schürger, Jule Severin, Janna Sieger, Manjola Tahiri, Frederique Merle Verkijk, Lieke Walecki und Meike Weuthen. Die meisten Punkte sammelten Merle (2 179 Punkte) und Vera (2 172 Punkte); mit nur sieben Zählern Unterschied ein kleines internes Duell.

Am gemeinsamen Erfolg bei den Herren waren Lukas Bücker, Jonas und Niklas Pes, Lukas Portheine, Henrik Schäfer, Lester Snackers, Niklas Vockrodt, Steffen Willms und Christoph von Plessen beteiligt. Als „Schützenkönig“ steuerte Lukas Bücker satte 2 520 Zähler zum Gesamtergebnis bei.

Damit steigen unsere Herren als stärkstes Team der Landesliga in die Oberliga auf. Bei den Damen fehlten am Ende 100 Punkte um es den Herren gleich zu tun.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Februar 2019 um 11:09 Uhr
 
Volkssport auf Tauchstation
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

07. Feb. - Unter diesem Titel veröffentlichte der WDR am 06.02. einen Beitrag zu den immer weiter fortschreitenden Bäderschließungen. Für uns leider nichts Neues. Auch die Sendezeit um 22:55 Uhr ist für diese Problematik einfach zu spät. Wer sich den Beitrag einmal anschauen möchte, kann dies in der WDR Mediarhek unter https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/sport-inside/video-volkssport-auf-tauchstation-100.html tun.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 10. Februar 2019 um 07:42 Uhr
 
Lieke und Oliver siegen beim 4. Aachener 24h-Schwimmen
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

14. Jan. 2019 - Zum 4-ten Mail fand in der Aachener Osthalle das Aachener 24-Stunden schwimmen statt. Pünktlich um 12 Uhr am Samstag gab Vera Niemeyer, aktuelle Weltrekordhalterin in dieser Disziplin und Schirmherrin, das Startsignal. Auch in diesem Jahr gingen einige Schwimmer unserer Startgemeinschaft an den Start. Einige wollten nur ein paar Bahnen (über Nacht) schwimmen, andere hatten sich höhere Ziele gesetzt. Sie hatten sich für die leistungsorientierten Bahnen angemeldet

Mit ausreichen Verpflegung, Getränken, warmen Klamotten und Unterstützern im Gepäck startete jeder sein Projekt. Dafür hatten sich unsere Teilnehmer der Leistungsbahn Manjola Tahiri, Lieke Walecki, Cedric Gouder de Beauregard, Lester Snackers und Oliver Esser unterschiedlich vorbereitet und sich eine spezielle Strategie überlegt, wie sie ihr Ziel erreichen konnten.

Sonntag Mittag standen dann die Sieger der einzelnen Kategorien fest. Lieke setzte sich bei den Damen durch und gewann natürlich damit auch den Wertung der Junioren. Oliver erreichte kurz vor Ende ebenfalls die 60.000 Meter und konnte den 1. Platz der Herren heraus schwimmen. Beide trugen damit auch zum Sieg der Gruppenwertung mit der durchschnittlich höchsten Schwimmstrecke (>38 km).

Den Nachtpokal für die beste Leistung zwischen 2 und 6 Uhr morgens ging ebenfalls an einen unserer Schwimmer: Lukas Bücker sicherte sich mit 17.700m ein Geburtstagsgeschenk.

Wer noch ein paar Bilder der Veranstaltung sehen möchte, kann in der Mediathek der Lokalzeit Aachen des WDRs ein Bericht dazu anschauen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 15. Januar 2019 um 14:26 Uhr
 
Wichtige Mitteilung!
Geschrieben von: Mark Walecki-Mingers   

21. Jan. 2019 -  Die Schwimmhalle ist wieder freigegeben worden. D.h. ab heute kann das Training wieder regulär statt finden. Mal schauen wie warm die Duschen sind.

 
Benefizschwimmen von 100'5
Geschrieben von: Birgit Walecki   

30. Dez. - Wir schwimmen für einen guten Zweck und nehmen am 100'5 DAS HITRADIO Benefizschwimmen teil.

Wann: 30.01.2019, Treffpunkt: 17:30 Uhr im Foyer der Ulla-Klinger-Halle, Ende: 19 Uhr

EINE BAHN IST BEREITS FÜR UNS RESERVIERT

Wenn ihr teilnehmen möchtet, meldet euch schnell bei uns an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Eltern die ihre Wartezeit verkürzen möchten dürfen sich gerne für einen Startplatz unter http://bit.ly/2C1ozYV anmelden und selber ein paar Bahnen für den guten Zweck schwimmen!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 30. Dezember 2018 um 10:52 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 43